zurück

Beeindruckendes Brabant - Staunen erlaubt! - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
193.358032
Zeiträume auswählen:

  • Eindrucksvolle Basilika, italienisches Flair in Oudenbosch
  • Festungsstadt Heusden, inspirierende Schlossgärten Arcen

Geheimnisvoll, romantisch und verträumt präsentiert sich die im Süden der Niederlande gelegene Provinz Brabant. Bummeln Sie durch das historische Städtchen Heusden, welches mit einem einzigartigen Ensemble von alten Bastionen, Windmühlen und liebevoll restaurierten Häuschen begeistert. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang über die sternförmige Deichanlage eine frische Brise um die Nase wehen. Genießen Sie das italienische Flair in Oudenbosch und bestaunen Sie hier die eindrucksvolle Basilika der Heiligen Agatha und Barbara. Sie werden beeindruckt sein, in diesem kleinen niederländischen Städtchen einen Nachbau des berühmten Petersdoms oder der Lateranbasilika in Rom zu finden.
Der Besuch der Schlossgärten von Arcen, vom romantischen Rosarium über das mediterrane Gewächshaus bis hin zu den mystischen, fernöstlichen Gärten, lässt jedes Gartenherz höher schlagen. Erschnuppern Sie selbst, welche Düfte Ihre Lieblinge sind. Nach der Stippvisite in diese Provinz werden Sie sicherlich Van Goghs permanentes Heimweh nach Brabant verstehen.

1. Tag: Anreise nach Brabant - Heimat von Van Gogh
Brabant, die Heimat von Van Gogh, erwartet Sie. Lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Niederländer anstecken und von der Landschaft inspirieren. Die Region ist nicht nur wegen ihrer Künstler bekannt, sondern auch für ihre einzigartigen Festungsstädte und für das Dutch Design.

2. Tag: Festungsstadt Heusden, Oudenbosch und Besuch Basilika – 230 km - F
Heute begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit: Sie besuchen das Festungsstädtchen Heusden, nahe ´s-Hertogenbosch. Alte Bastionen, Windmühlen und liebevoll restaurierte Häuschen bilden ein einzigartiges Ensemble historischer Monumente. Bummeln Sie durch die malerischen Gässchen oder über die sternförmige Deichanlage und genießen Sie die frische Brise, die Ihnen dabei um die Nase weht.

Weiter geht es nach Oudenbosch, ein niederländisches Städtchen mit italienischem Ambiente. Lernen Sie Oudenbosch bei einem Stadtrundgang kennen und entdecken Sie das italienische Flair. Dieses ist zurückzuführen auf den ehemaligen Pastor Willem Hellemons, der eine Vorliebe für das römische Leben hatte und so das Oudenbosch geprägt hat. Dies erkennen Sie besonders, wenn Sie über den Hof des ehemaligen Jungenunternats St. Luis schlendern oder die Basilika der heiligen Agatha und Barbara besichtigen. Letztere werden Sie im Rahmen einer Führung genauer betrachten. Das Schiff und der Innenraum in der neoklassischen Architektur gebauten Basilika ist eine Nachbildung des Petersdoms in Rom. Die Fassade hingegen ist ein Replik der Lateranbasilika, welche ebenso in Rom steht.

3. Tag: Schlossgärten Arcen - ein Juwel im Süden – 120 km - F
Sie reisen heute in die Region Limburg, die südlichste Provinz der Niederlande. Im Maasdorf Arcen, ca. 20 km nördlich von Venlo, liegt der größte und nach Ansicht vieler Experten auch schönste Blumenpark der Niederlande. Auf dem jahrhundertealten Landgut wurden fünf verschiedene Arten von Gärten angelegt. Mittelpunkt des Parkes ist ein stolzes Schloss, im Barockstil erbaut, welches von einem Wassergraben umgeben ist. Der Weg durch den Park führt vom romantischen Rosarium, mit seinen herrlich duftenden Rosen und einem Kaleidoskop an Farben (Rosenblüte Juni/Juli) , durch den mysteriösen Nadelholzwald und das mediterrane Gewächshaus Casa Verde bis zu den mystischen, fernöstlichen Gärten. Im Anschluss starten Sie Ihre Schifffahrt, die Sie bis nach Venlo führt. Rückreise zum Hotel mit dem Bus.

4. Tag: Empfehlung: Zwischenstopp in Nuenen auf den Spuren van Goghs - F
Programmempfehlung für einen Zwischenstopp auf der Heimreise:
Obwohl die Bilder Van Goghs heute weltweit bewundert werden und bei Kunstauktionen Millionensummen erzielen erbrachte der Künstler sein Leben in großer Armut und in finanzieller Abhängigkeit von seinem Bruder Theo. Seine künstlerischen Wurzeln befinden sich ausschließlich in Brabant. Ein Viertel seiner Werke stammen aus der Zeit, die er in Nuenen verbrachte, darunter auch sein großes Werk, "Die Kartoffelesser". Wandeln Sie auf Van Goghs Spuren durch den kleinen malerischen Ort Nuenen, wo noch heute 21 Gebäude und Plätze an Van Goghs Motive erinnern.
Ein kurzer Rundgang durch Nuenen ist auch für Nicht-Kunstliebhaber interessant, da man an den original Schauplätzen von Van Goghs Bildern vorbei kommt und den direkten Vergleich Gemälde/damals - Gegenwart hat. Die Welt hat sich verändert....

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Raum Eindhoven
  • 1 x 1 Std. Stadtrundgang Heusden
  • 1 x 1 Std. Stadtrundgang Oudenbosch
  • 1 x Eintritt und 1 Std. Führung in der Basilika der Heiligen Agatha und Barbara
  • 1 x Eintritt für Zugang zur Kuppel der Basilika der Heiligen Agatha und Barbara
  • 1 x Begrüßung durch den Parkmanager oder Manager Gartendienst Schlossgärten Arcen inklusive:
  • Eintritt und 2 Std. Führung Schlossgärten Arcen
  • 1 x 1 Std. Bootsfahrt auf der Maas: Arcen – Venlo

Wählen Sie Ihren Termin

Zusatzleistungen

  • 1 Std. Rundgang zu den Van Gogh Motiven, Van Gogh Village, Nuenen
  • Eintritt Vincentre und Audioguide Museum Vincentre, Nuenen
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee inkl. 1 Bossche Bollen (regionaltypische Leckerei) in einem Restaurant in `s-Hertogenbosch
Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Trend
  • Einsteiger
  • Kenner/Besonderes