zurück

Leckereien der Normandie - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
481.344977
Zeiträume auswählen:

  • Hotel der SRG-Premium-Kategorie am Strand
  • Cidre, Calvados und Camembert

Die Normandie – Zur Apfelblüte oder im goldenen Herbst? Sie haben die Wahl. Bei dieser Reise dreht sich alles um die Köstlichkeiten und Leckereien der Normandie – Cidre, Calvados und Camembert. Aber auch wichtige Schauplätze der Geschichte entlang der sogenannten Landungsküste kommen bei dieser Reise nicht zu kurz. Sie wohnen im Mercure Trouville, einem Haus der SRG-Premium-Kategorie, nur wenige Meter vom Strand entfernt. Das Seebad Trouville wird auch liebevoll "Königin der Strände" genannt. Lassen Sie sich den Calvados, Cidre und Camembert schmecken und genießen Sie die landschaftliche Vielfalt der Normandie mit ihren Steilklippen, endlos grünen Wiesen sowie Hafenörtchen und Seebädern.

1. Tag: Anreise in die Normandie - A
Die Normandie - liebliche Heckenlandschaften und grüne Wiesen mit friedlich weidenden Kühen stehen im Kontrast zu bizarren, felsigen Küsten. Unter dem beeindruckenden, schönen Himmel der Normandie mit seinen lichtdurchfluteten Wolkenbildern bietet jede Jahreszeit ihre Abwechslung. Das heutige Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Ausflug Blüten- und Alabasterküste - F
Heute besichtigen Sie zunächst die mondänen Seebäder Trouville und Deauville, die schon viel Prominenz aus aller Welt gesehen haben. Deauville, eines der größten und beliebtesten Seebäder, überrascht durch seine malerischen Fachwerkhäuser, dem Spielkasino, Yachthafen und noblen Hotels. Anschließend besichtigen Sie die Alabasterküste. Seit dem 16. Jahrhundert wird in Fécamp der berühmte Benediktinerlikör gebraut. Die Destillerie befindet sich in einem Gebäude im Neorenaissancestil, dem Palais Benedictine. Sehenswert ist auch die bekannte Klosterkirche Trinite, ein prachtvolles Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert. Entlang der Küste geht die Fahrt weiter zu den spektakulären Kreidefelsen bei Etretat.

3. Tag: Cidre, Camembert und Calvados - F
Heute morgen fahren Sie zunächst nach Lisieux. Die Pilgerstadt mit der Basilika Sainte Therese liegt inmitten der sattgrünen Landschaft des Pays d'Auge. Alljährlich strömen Tausende von Gläubigen in den einstigen Bischofssitz, um die heiliggesprochene Therese Martin um Hilfe anzuflehen. Zum Bummeln lädt die Altstadt mit ihren beschaulichen Gassen und schönen Fachwerkhäusern ein. Die Normandie ist mit über 30 Käsemarken eine regionale Hochburg cremiger Köstlichkeiten. Dort wurde auch im gleichnamigen Dorf der legendäre Camembert geboren. Sie besuchen eine das Camembert-Museum inklusive Kostprobe von Käse und Cidre im Raum Vimoutiers. Auf dem Rückweg nach Trouville legen Sie eine Pause in dem Dörfchen Pont l Eveque ein. Ein Sprichwort sagt, dass in dieser Region die Äpfel meist getrunken werden. Überzeugen Sie sich selbst bei der Besichtigung einer der ansässigen Kellereien und anschließender Probe des bernsteinfarbenen Calvados, warum dies so ist!

4. Tag: Schauplätze der Geschichte: Bayeux und Landungsküsten - F
Heute unternehmen Sie einen Ganztagesausflug in Begleitung eines Reiseleiters nach Bayeux und an die bekannten Landungsküsten. In Bayeux besichtigen Sie die bekannte Tapisserie. Hier ist der berühmte Bildteppich der Königin Mathilde ausgestellt, der in kostbaren Farbstickereien die Eroberung Englands durch die Normannen darstellt. Anschließend geht die Fahrt weiter an die Landungsküste, bekannt durch die Landung der Alliierten im 2. Weltkrieg. Entlang der Küste zwischen Port-en-Bessin, Arromanches und Courseulles befinden sich unzählige deutsche und amerikanische Soldatenfriedhöfe, Kriegsmuseen und Gedenkstätten, die an die Schrecken des 2. Weltkriegs erinnern. In Arromanches besuchen Sie das 360°-Kino. Hier erleben Sie die Landung der Alliierten aus einer ganz anderen Perspektive.

5. Tag: Heimreise - F
Voller neuer Eindrücke denken Sie bestimmt oft an die Normandie zurück. Falls Sie auf der Rückreise noch etwas Zeit haben, sollten Sie unbedingt in Giverny noch einen Zwischenstopp einplanen. 1883 zog Claude Monet mit seiner Familie dort hin, wo er bis zu seinem Tod im Jahre 1926 lebte. Sein Haus und Garten waren für den Maler, der viel Zeit und Geld auf seine Landschaftsprojekte verwendete, eine unversiegbare Quelle der Inspiration.

Mercure Trouville-sur-Mer
Das Hotel der SRG-Premium-Kategorie liegt wunderschön gelegen, gegenüber vom Casino Trouville und nur wenige Meter vom Strand entfernt. Das Hotel verfügt über 80 Zimmer. Die komfortablen Zimmer sind mit TV, Safe, Fön, Minibar, Klimaanlage ausgestattet. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört eine Bar mit offenem Kamin, ein Restaurant (regionale Küche durch Catering) mit beheizter Terrasse sowie drei Tagungsräume für bis zu 100 Personen. Der Bus parkt am Bahnhof von Trouville (ca. 900 Meter vom Hotel entfernt). Vom Busparkplatz zum Hotel sind es ca. 10 Gehminuten. Zum Be- und Entladen der Gäste kann der Bus am Hotel halten.

Unser Tipp:
Für all diejenigen, die gerne eine ähnliche Reise unternehmen möchten, haben wir auch eine neue Reise "Küsten, Klippen, Köstlichkeiten" im Programm mit einem Hotelstandort in Rouen. Werfen Sie hier gerne auch einen Blick darauf und sprechen Sie uns gerne auf die Reisen an!

Hier entlang:
https://www.servicereisen.de/gruppenreisen/kuesten-klippen-koestlichkeiten/

  • 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, Mercure Trouville-sur-Mer
  • 1 x 3-Gang-Abendessen (Catering) im Hotel am Anreisetag
  • 1 x Ganztagesführung Blüten- und Alabasterküste
  • 1 x Eintritt Palais Benedictine inkl. Likörprobe
  • 1 x Ganztagesführung Normandie – Cidre, Calvados und Camembert
  • 1 x Besichtigung Camembertmuseum inkl. Kostprobe von Käse und Cidre
  • 1 x Eintritt und Verkostung bei Calvados Experience
  • 1 x Ganztagesführung Landungsküste
  • 1 x Eintritt Tapisserie Bayeux mit Audioguide
  • 1 x Eintritt Arromanches 360°
  • Ortstaxe

Wählen Sie Ihren Termin

Zusatzleistungen

  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel Mercure Trouville (Catering)
  • Eintritt Haus und Garten Claude Monet
Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Hotelauswahl
  • Durchführungsquote
  • Kenner/Besonderes