zurück

Im Elsass von Winzer zu Winzer - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
477.308524
Zeiträume auswählen:

  • Ein Eldorado für Weinliebhaber
  • Rieslingreben soweit das Auge reicht

Das Elsass, eine Region zwischen Wein und Wald, heißt Sie herzlich willkommen. Pittoreske Fachwerkhäuser in reizenden kleinen Weinorten links und rechts der bekannten Weinstraße: hier verweilt man gerne einen Augenblick länger.
Weltberühmte Weine und eine bemerkenswerte Gastronomie tragen ebenso zum internationalen Ruf bei, wie die Metropole Straßburg, als Sitz des Europarates und Symbol der Völkerverbundenheit.
Auf dieser Reise rund um das Thema Wein haben wir gleich mehrere Besuche bei den Profis eingeplant. Um das abwechslungsreiche Angebot der verschiedenen, regionalen Weine besser kennenzulernen, möchten Ihnen verschiedene Winzer ihre edlen Tropfen vorstellen. Spritziger Riesling zum knusprigen Flammkuchen und Gewürztraminer zum Dessert sind die absoluten Klassiker. Nach vier Tagen sind Sie zwar nicht zum Sommelier geworden, aber haben bestimmt Lust auf eine nächste Weinreise nach Frankreich. Hier gibt es noch so viel zu verkosten...

1. Tag: Anreise ins Elsass - A
Imposante Burgen, die auf den Hügeln über die Landschaft hinweg schauen, mittelalterliche Winzerdörfer, die mit ihren farbenfrohen Fachwerkhäusern und mit Blumen geschmückten Fenstern ihre Besucher begeistern und die malerische Kulisse mit ihren Weinbergen: all das lässt sich im Elsass finden.

2. Tag: Kaysersberg – Riquewihr – Ribeauville – 100 km - F/A
Der heutige Tag ist der elsässischen Weinstraße gewidmet. Fahrt nach Kaysersberg, dem Geburtsort von Albert Schweitzer. Dort besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des gleichnachmigen Museums (fakultativ). Sie sehen bei einer Stadtbesichtigung unter anderem das Hotel de Ville, die Kirche Sainte Croix aus rotem Sandstein und den Renaissancebrunnen. Weiterfahrt nach Riquewhir, wo Sie heute noch immer den mittelalterlichen Charme spüren können. Rundgang durch das Dorf und anschließende Weinkellerbesichtigung mit Verkostung. Anschließend besuchen Sie das nächste Weingut und genießen dort einen Imbiss.

3. Tag: Straßburg – 230 km - F/A
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ottrott und werden dort zu einer Weinprobe erwartet. Anschließend fahren Sie nach Straßburg. Die sehenswerte Stadt liegt besonders malerisch auf einer Insel, die von zwei Armen der Ill gebildet wird. Bei einem Rundgang sehen Sie das Altstadtviertel „La Petite France“, wo Sie wunderschöne Fachwerkhäuser bewundern können. Des Weiteren unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Ill. Die Tour beginnt am Palais Rohan über das Europaviertel und führt Sie auch am verträumten Gerbervietrel „La Petite France“ vorbei.

4. Tag: Heimreise - F
Heute heißt es Abschied nehmen vom Elsass. Au revoir!

  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Ganztagesführung Elsässische Weinstraße
  • 1 x 4er Weinprobe inkl. Kellerbesichtigung
  • 1 x 5er Weinprobe und 3 Käsesorten inkl. Kellerbesichtigung
  • 1 x Ganztagesführung Straßburg und Umgebung
  • 1 x 70 min. Bootsrundfahrt durch Straßburg
  • 1 x 3er Weinprobe inkl. Snack beim Winzer
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin

Zusatzleistungen

  • Flammkuchenessen im Elsass
  • Eintritt Albert Schweitzer Museum Kaysersberg
  • 3-Gang-Abendessen im regionaltypischen Restaurant in Straßburg
Auf einen Blick
  • Trend
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Kenner/Besonderes